Abschied von Beebeeb

Liebe Freunde,

wir können es kaum glauben: Beebeeb ist nicht mehr bei uns. Unsere lieben Leute waren in New York. Wir wurden wieder ausgezeichnet von Vivien betreut. Also eigentlich war alles in Ordnung. Vergangenen Samstag dann verdrückte sich Beebeeb und wollte seine Ruhe haben. Am Sonntag war er wieder der Alte und mit uns fleißig am Essen. Es bestand also kein Grund zur Beunruhigung. Am Montag als unsere Reisenden im Landeanflug waren legte Beebeeb sich in seinen Karton und atmete so komisch. Er hat es geschafft, unsere Leute noch zu sehen. Ich glaube, er hat auf sie gewartet. Beebeeb war plötzlich schwer krank geworden, wie unsere Tierärztin dann feststellte. Er hatte Wasser in der Lunge und konnte kaum noch atmen. Beebeeb wurde dann von seinen Qualen erlöst. Der alte Mann hat tapfer durchgehalten so konnten sich unsere Zweibeiner noch von ihm verabschieden. Alle sind vollkommen fertig. Es gab keine Hinweise auf eine Erkrankung. Das ging alles so schnell.

Ich werde Beebeeb sehr vermissen und nehme Abschied von einem Kater der im Alter weise wurde und mir immer treu zur Seite stand.

Jetzt kommen noch ein paar Fotos :

Wir waren ein Dreamteam

IMG_2452 (1)

Beebeeb hat im letzten Jahr noch oft Modell gestanden/gesessen

IMG_2713

IMG_2261

IMG_2441

Und dies ist einer seiner Lieblingsplätze gewesen: Auf seinem Löwen

IMG_2510

Gerne hing er auch mal beim Yoga ab

IMG_2565

Und hier noch auf dem Sofa

IMG_2504

Und so doof sieht es jetzt aus. Wir sind alleine….

IMG_2680

Wir sagen Tschüß, lieber Pinsel. Wir vermissen Dich sehr.

Dein Sherly

Tags »

Kommentar abgeben