Beitrags-Archiv für die Kategory 'Mein Freund Lucky'

Ohne Lucky/Update

Sonntag, 27. Mai 2012 17:57

ist es hier ziemlich langweilig.

Lucky fehlt uns an jeder Ecke.

Keiner mehr, der uns morgens weckt. Wir haben in den letzten beiden Wochen mehrfach verpennt.

Keiner mehr, der uns die Leckerlies vor der Nase wegschnappt. Nun mampfe ich mehr und muss doch auf meine Taille achten.

Keiner mehr, der wie der geölte Blitz durch die Wohnung schiesst. Ich jedenfalls trabe allenfalls gemächlich.

Keiner mehr, der sich jeden Abend den Platz am Fussende im Bett reservierte. Nun legt Beebeeb sich da gern hin.

Bye the way: Beebeeb! Mann, hat der seinen Opa gesucht. Die ersten Tage waren wir beide verwirrt und haben uns erstmal dezent verzogen. Die Stimmung zu Hause war traurig. Langsam haben wir uns wieder der Tagesordnung zugewandt und mussten eben feststellen, das nichts mehr ist, wie es war. Die “ keiner mehr“-Liste ist so unendlich. Naja und Beebebb hat bei seiner Suche vollen Einsatz gezeigt. Jeden Morgen und Abend hat er das Bett abgesucht und auch unter der Decke nachgesehen.

Ich ehre Lucky indem ich zur Zeit bevorzugt auf seinen Lieblingsplätzen abhänge:

In seinem Körbchen- da hatte er eine Dauerreservierung bei Sonnenschein

und auf dem Trockner, wo Lucky sich morgens immer in der Sonne aalte. Eigentlich scheint für mich ja immer die Sonne, nur hier eben mal nicht.

Ja, es ist im Moment alles ein bisschen betrüblich. Ich hatte mir auch mal wieder eine Augenentzündung zugezogen, welche aber am Abheilen ist. Bei  „meiner Ärztin“ lief wieder alles gut für mich. Schon bei der Begrüßung: Hallo Sherly-Börly wusste ich: Alles wird wieder gut und so ist es ja auch.

Schöne Pfingsten und liebe Grüße

Euer Sherlock

 

Nachtrag:

Meine Leute haben für Lucky und seinen alten Kumpel Happy einen Grabstein bestellt . Dieser ist nun angekommen. Damit auch alles seine Ordnung hat, hat meine 400.- Eurokraft Beebeeb  zunächst mal die erforderliche Paketkontrolle durchgeführt.

Wir haben den Grabstein für gut befunden und unsere Leute angewiesen, diesen heute zum Grab zu bringen. Dies ist der Grabstein:

Lieber Happy, auch wenn ich Dich nie kennen lernen durfte, und lieber Lucky:

Wir denken an Euch und vergessen Euch nie!

 

 

 

 

.

Thema: Aktuelles, Mein Freund Lucky | Kommentare (0) | Autor:

Abschied von Lucky

Sonntag, 13. Mai 2012 16:32

Wir sind alle fassungslos. Lucky ist nicht mehr bei uns. Gestern mittag kurz vor zwölf wurde er von unserer Ärztin für immer schlafen gelegt.

Was war los?

Lucky war ja schon fünfzehneinhalb und hin und wieder mal tüdelig. So rannte er durch die Wohnung wie ein Blitz, machte ne Vollbremsung, guckte in die Gegend und schlenderte in eine andere Richtung weiter…… Mal saß er irgendwo rum und schmetterte Arien, um die keiner gebeten hatte…… Morgens jodelte er immer alle zum Essen herbei…… Er wirkte manchmal schon ein wenig senil, war aber immer fröhlich dabei und war nie böse. Es gab keinerlei Anzeichen, das irgendwas Ernsthaftes vor sich geht. Bis Montag.

Dienstag stellte er seine Weckrufe ein und wirkte durcheinander. Also musste er zur Ärztin, die ihm Blut abnahm. Wie ich hörte, hat er da nochmal Vollgas gegeben und sich nach Kräften gewehrt. Hat ihm aber nix genützt, das Blut wurde trotzdem abgenommen und ins Labor geschickt. Auf das Ergebnis mussten wir warten.

Während wir auf die Ergebnisse warteten, ging es ihm zusehends schlechter. Am Freitag konnte er nicht mehr auf einen Stuhl springen und abends dann auch nicht mehr aufs Bett.

Am Samstagvormittag kamen dann die Laborwerte. Diese waren niederschmetternd und wir konnten ihm nicht mehr helfen, außer ihn nicht leiden zu lassen. So wurde er erlöst. Wir sind tief traurig und Beebeeb und ich müssen nun alleine klar kommen ohne den weisen Lucky. Das ist hart. Er fehlt so sehr. Wir werden ihn immer in liebevoller Erinnerung behalten. Morgen wird er auf dem Tierfriedhof neben seinem alten Kumpel Happy beerdigt .

Ich habe ein paar Fotos von Lucky heraussuchen lassen und zeige sie hier:

 

Der kleine Lucky mit Riesenohren

 

Hier hat er „Puckel machen“ geübt

 

Lucky als stolzer Besitzer einer Rattancouch

 

Lucky mit seiner großen Liebe Wutzi

 

Lucky in voller Pracht

 

Lucky im Tiefschlaf

 

Lucky und seine Tochter Patty

 

Lucky der fürsorgliche Vater

 

Lucky in seiner Hängematte

 

Das aufgeweckte Opilein

 

Gleicher Platz- entspannte Haltung

 

Perfekt plaziert….

 

Lucky liebte Kartons- ich habe das gleiche Gen und hocke auch in jedem Karton

 

Ein letztes Bild und eine bleibende Erinnerung

Es ist trist und langweilig ohne Dich!

Lieber Lucky, Danke für die schöne Zeit mit Dir.

 

 

 

.

Thema: Aktuelles, Mein Freund Lucky | Kommentare (0) | Autor:

Reisen bildet…..

Donnerstag, 8. März 2012 21:32

…..und hält alte Männer gesund und fit!

Heute morgen habe ich ermittelt, das Opa Lucky zur Tierärztin soll. Die jährliche Impfung rief. Nachmittags tauchte dann plötzlich Luckys „Reisetasche“ auf. Und von den Alten hat keiner gerafft, was los ist. Lucky hing zusammen mit Beebeeb ab

 

Die Ahnungslosen!

 

und bei wem bleibt wieder die ganze Arbeit hängen, hä? Na, beim Ermittler. Ich habe die Tasche kontrolliert

 

KONTROLLE!

 

und für die Fahrt freigegeben. Also: Lucky mal zackig in die Tasche gestopft und schon fuhren sie los.

ABREISE

Lucky brüllte im Fahrstuhl, das habe ich genau gehört. Hat ihm aber auch nichts genützt……

 

Als er später zurück kam, war er ganz entspannt. Wie ich hörte, hat er sich bei unserer Ärztin ausnahmsweise gut benommen und nicht geknurrt und gebissen (hatten wir alles schon!). Hab dann mal genauer hingehört: Man ahnt es nicht…eigentlich kriege ich ja immer die Sonderwürste, aber heute war Lucky mal dran. Er wurde durchgeknetet und toll gestreichelt. Wieder zu Hause angekommen brummte er so vor sich hin und zog sich dann zurück zum abhängen.

 

Tiefenentspannung

 

Bis bald- ich muss zum Yoga…..Tiefenentspannung……ommm

 

Thema: Mein Freund Lucky | Kommentare (1) | Autor:

Auf Wunsch eines älteren Herrn

Samstag, 7. Januar 2012 18:38

veröffentliche ich jetzt ein paar Fotos von Lucky aus meinem umfangreichen Archiv.

Wochenlang hat der Alte mir in den Ohren gelegen:

Oh, immer nur Du…..Zeig doch mal uns auf Deiner Seite…..

Dem Wunsch komme ich doch gern nach. Kost ja nix.

 

Lucky in voller Pracht

Bitte lächeln!

Lucky chillt

 

Ich möchte aber auch noch an die Zeit erinnern, als es unserem Lucky mal nicht so gut ging. Im November 2010 wurde er operiert und war dann 5 Tage im Krankenhaus. Als er wieder kam, hatte er einen komischen Hut auf und machte keinen glücklichen Eindruck. Beebeeb und ich mussten uns schwer das Grinsen verkneifen:

Armer alter Mann

Kurz danach ging es ihm aber auch schon wieder gut und schnell fing er wieder an, durch die Wohnung zu sausen. Das macht er heute noch, wie der geölte Blitz! Bleib noch lange bei uns, wir lieben Dich auch ohne Hut!!!

Thema: Mein Freund Lucky | Kommentare (0) | Autor:

Lucky und die Mädels

Sonntag, 16. Oktober 2011 18:43

Gestern Abend habe ich ein paar gesellige Stunden mit Lucky verbracht. Die Heizung war an und wir haben es uns gemütlich gemacht.  Superbraver Ur-ur-ur-ur-Enkel der ich bin habe ich dem alten Mann gut zugehört, als er von früher berichtet hat. Was ihn nun gerade dazu gebracht hat, mir von seinen alten großen Lieben zu berichten, weiß ich nicht. Aber bei den Alten funktioniert das Langzeitgedächtnis ja am besten und so schwelgte Lucky in Erinnerungen an seine erste Freundin Wutz. Hier ist ein Foto von Wutz:

Die erste Liebe....

 

Mit Wutz hat Lucky zwei Jahre zusammmen gewohnt, Wutz war schon da als Lucky (das alte Landei, aus Schneverdingen kommend, einzog).  Mit Wutz hat Lucky seine ersten Versuche i.S. Familienplanung gemacht. Näheres behielt er für sich- wieso?  Ich weiß doch, dass das nicht geklappt hat.

 

Lucky hat sich dann in der Damenwelt umgesehen und sich heftig in Kimba verliebt . Kimba wohnte bei Julia (kenn ich nicht).

Das ist nicht Beebeeb, sondern seine Oma Kimba

 

Kimba war nur für ein paar Tage zu Besuch.  Aber das Ergebnis (incl. Beebeebs Mutter Patty) konnte sich sehen lassen.

Später dann hatte Lucky mit Wutzi Streit- auch hier hat er den Grund für sich behalten- und Wutzi hat ihre Sachen gepackt und ist zu Julia (kenn ich immer noch nicht)  gezogen. So haben die beiden Angebeteten dann in Frieden zusammen gewohnt.  Wutz ist jetzt eine alte Lady (16 Jahre alt!) und hat auch einen zweiten Namen bekommen: Brainless…..so nicht, Leute! Ich kann englisch!

Thema: Mein Freund Lucky | Kommentare (0) | Autor:

Opa Lucky

Montag, 18. Juli 2011 19:59

Hier stelle ich meinen  Ur-Ur-Ur-Ur-Opa „Iron Crow of black sunbeams“ genannt Lucky vor. Lucky ist ein black-tabby Maine Coon und wurde am 25.11.1996 geboren, er ist also steinalt. Unser beider Mitbewohner Luckys Enkel Beebeeb und ich halten den alten Herrn gut auf Trab, so bleibt er fit. Lucky sitzt gern rum und denkt über das Leben nach, wie die Fotos deutlich belegen.

Thema: Mein Freund Lucky | Kommentare (0) | Autor: