Beitrags-Archiv für die Kategory 'Mein Auszubildender'

Ach Sprotti……

Dienstag, 18. August 2015 16:55

Mein kleiner Dödel….

Wie ihr ja wisst, habe ich meiner kleinen Sprotte schon vor seinem Umzug zu uns ein kleines Häuschen geschenkt.Lange Zeit hatte er da nichts mehr mit am Hut, aber in der letzten Zeit hockt er da öfter drin.

IMG_2027

 

Als ich dann neulich mal Probewohnen wollte kam Sprotti und wollte mich rausmobben:

 

IMG_0344

 

Recht unverschämt, wie ich finde!!! Aber: Alles rächt sich. Dafür musste er heute zum impfen. So sieht Sprotti in meiner Reisekiste aus. Leicht bedeppert, oder?

IMG_2146 (1)

 

Naja, schlecht ist ihm die Reise nicht bekommen. Er soll ganz tapfer gewesen sein und bringt schon stolze 5,9 Kilo auf die Waage. Nicht schlecht, mein Kleiner. Als er wieder zu Hause war, hat er sich gleich wieder seinen Hobbys hingegeben. Erst ne Runde gegärtnert

IMG_2232

und dann ab zum Yoga. Nur, dass er diesmal beim Yoga vom Sofa gekracht ist…..

IMG_2107

 

 

Bis bald liebe Freunde. Und dann gehts echt weiter in Sachen Australien. Ich lasse mich nicht mehr aufhalten. Denn Sherly in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf…. oder so ähnlich.

Thema: Mein Auszubildender | Kommentare (0) | Autor:

Sprotti, Sprotti…..

Montag, 12. August 2013 20:15

Liebe Freunde,

mein kleiner Kumpel Sprotti ist ein echter Dödel!

Es begab sich folgendes: Unsere Leute waren beim Einkaufen und haben so dies und das angeschleppt. Unter anderem eine große Bürste für besondere Einsätze. Sprotti also mal wieder vorneweg, kurz mal eben die Spezialbürste aus der Tasche gezerrt und los ging`s!

Zuerst hat er die Beute ganz genau betrachtet:

 

 

Nun hat er was Eigenes!

Nach ersten Annäherungen hat er es mit Zähne putzen versucht:

Her mit der Zahnpasta!

Nachdem das mit dem Zähne putzen nichts geworden ist wollte er mit der Bürste (statt Besen) durch die Gegend reiten- ja ist denn heute schon Walpurgisnacht?

ABFLUG!!!

Auch das ging erwartungsgemäß in die Hose und so blieb ihm nur noch Frustabbau. Und das hat geklappt:

Scheißding!

Hinterher hat er einen auf „Nix-Interesse“ gemacht und sich zu den schlauen Katzen, die nicht jeden Scheiß mitmachen, gesetzt. Der rechts bin ich .(Anm. d. Autors).

Bocklos hoch 3

Tja, so ist das mit den jungen Kerlen…… nix als Dummschiss im Kopp!!!

Liebe Leute ich bleibe auf Sendung und wenn´s was gibt:  I´ll keep you informed. 
Euer toller Ermittler Sherly
 

.

Thema: Mein Auszubildender | Kommentare (0) | Autor:

Hinter meinem Rücken

Sonntag, 30. Juni 2013 13:43

ist auch was los. Während ich den Sonntag in Ruhe verpenne

Ruhe bitte

hat sich mein kleiner Kumpel Sprotti was Neues organisiert. Letztes Wochenende waren unsere Leute auf der Katzenausstellung in Farmsen und traditionell werden von dort immer neue Sachen angeschleppt.  Habe noch nicht komplett durchermittelt, was es diesmal so alles gibt. Hatte genug andere Dinge um die roten Ohren. Naja und kaum, dass ich mal die Ermittlungen schleifen lasse….schon kommt Sprotti zum Einsatz. Hat der Sack sich doch HINTER MEINEM RÜCKEN!!! ne Catnipmaus organisiert!

Nicht, dass ich sie ihm nicht gönne, nö nö, aber dass er dann auch noch abgeht wie Schmitz´ Katze. Guckt Euch das mal an:

Sprotti im Einsatz

Sprotti im Rausch

Sei es ihm gegönnt

Ich schlaf dann mal weiter, bei dem Mistwetter kann man eh nichts anderes machen…..

Guts Nächtle

Bis bald. Gute Nacht

Thema: Mein Auszubildender | Kommentare (0) | Autor:

Sprotti ist da….

Donnerstag, 20. September 2012 19:41

…..und mir bleibt mal wieder nix erspart.

Vergangenen Freitag sind unsere Leute nach langen, langen  drei Wochen aus dem Urlaub gekommen. Wir hatten zwar durch unsere gute Freundin Vivien nichts auszustehen, aber Familie ist eben Familie. In den nächsten Tagen werde ich mal das aus dem Urlaub angeschleppte Bildmaterial sichten und falls interessante Bilder dabei sind, diese veröffentlichen. Aber nur, wenn sie wirklich interessant sind. Wen interessiert schon New York, San Francisco oder gar Hawaii? Womit ich wieder beim Thema bin:

Einen Tag nach dem Urlaub wurde die Sprotte angeliefert. Ich muss ja schon sagen, der sieht echt gut aus. Aber es ist für uns noch ein wenig schwer, mit ihm klar zu kommen. Für den Zwerg ist ja alles absolut selbstverständlich. Der drängelt beim Essen, latscht quer über den Tisch, okkupiert den Kratzbaum (ganz oben! Achtung!) kopiert schon meine Ermittlungen und festhalten: Er sitzt auch schon in Opa Luckys altem Korb.

 

So sieht mein Auszubildender jetzt mit 4,5 Monaten aus:

Etwas zu wichtig mein Kleiner, beim Puckel üben.

 

 

Geht aber auch besser: Beim ersten Undercover-Einsatz:

Jetzt aber mal ernsthaft. So süß ist er und schon auf dem wichtigsten Platz für einen Ermittler:

 

 

 

Ja, die nächsten Wochen werden lustig. Wenn dieser Duracell-Hase so weiter macht und läuft und läuft……

 

Ich wende mich jetzt mal dem Bildmaterial zu und melde mich in den nächsten Tagen wieder zu Wort. Tschüß.

 

 

.

 

Thema: Mein Auszubildender | Kommentare (2) | Autor:

Er wächst und gedeiht

Sonntag, 29. Juli 2012 14:58

Schon wieder habe ich Neuigkeiten:

Ich habe meine Leute losgeschickt. Sie sollten neue Informationen für mich organisieren und aktuelles Bildmaterial mitbringen. Haben Sie auch weisungsgemäß erledigt. Doch was musste ich sehen? Da mühe ich mich hier ab, schaffe einen Bungalow für meinen Auszubildenden an, UND? Der Kerl hat schon so ein Ding. Unglaublich. Stolz wie Bolle bewacht er seine Bude! Hat ihm aber nicht viel gebracht. Sein Onkel Buddy hat sich mit in die Bude gedrängt. Das finde ich aber gut, so kann sich meine kleine Sprotte schon mal auf beengte Wohnverhältnisse einstellen, wenn ich mich ganz dezent in die Bude quetsche bleibt ja nicht mehr viel Platz!

 

 

 

 

 

 

 

Da muss er dann mal gucken, wo er ein lauschiges Plätzchen findet, wenn der Chefermittler Platz genommen hat. Vielleicht , aber nur vielleicht überlasse ich ihm hier ein paar schöne Plätze und weiche „auf Zeit“ in eine Sozialwohnung aus. Hab´s schon mal ausprobiert:

 

Mein Auszubildender praktiziert auch schon Yoga wie ich. Konzentriertes Abhängen in geselliger Atmosphäre.

 

 

 

Ja, das drollige Kerlchen gefällt mir. Und der wird sicher groß und stark, der wiegt mit 12 Wochen schon 1700 Gramm. Das ist allerhand! Soll ich mir doch mal wieder was drauffuttern, jetzt wo mein Leben turbulenter wird? Ich werde mal drüber nachdenken. Könnte ja auch viel Eiweiß essen, das gibt Muskeln! Weiß nur noch nicht, wie ich an das Eiweiß drankomme. Sieht ja ziemlich braun aus:

 

Nun kommt gerade mal die Sonne raus. Also muss ich hurtig auf den Balkon. Ich sage Tschüß für heute und präsentiere Euch noch ein ganz tolles Foto von Sprotti:

 

Bis bald!

 

 

 

.

 

 

Thema: Mein Auszubildender | Kommentare (0) | Autor:

Na, das kann ja was werden

Sonntag, 22. Juli 2012 16:18

Da haben wir uns ja einen „eingefangen“…….

 

Ich bekomme jetzt immer Bilder zugeschickt, damit ich mich vergewissern kann, dass der kleine Ermittlernachwuchs auch ordentlich wächst. Und ich erhalte auch wissenswerte Informationen zur Person. Ich weiß, mit wem er sich rumdrückt, wo er pennt und haha, ich weiß auch, was er wiegt (1450 Gramm). Der Zwerg ist jetzt 11 Wochen alt, da ist das schon ok so.

 

Wie ich meinen Fotos entnehmen konnte, durchläuft der Kleine ein hartes Trainingslager. Bei ihm wohnen noch jede Menge Coonies (kurz mal ein paar Infos über uns gefällig?)  . Sein engster Freund ist natürlich sein Bruder. ABER: Der Kollege Buddy sorgt für die kleine Wäsche zwischendurch und für Spieleinheiten. Da gehts zur Sache! Aber gut, dann trifft es die Sprotte -:) nicht so hart, wenn ich erstmal das Ganze habe.

Hier nun ein paar Bilder:

 

Ich bin ein Star, holt mich hier raus!

 

Seinem Bruder stinkt das ja gewaltig, Kleinsprotte scheint aber hart im Nehmen zu sein (und das ist auch gut so!)….

 

Sehr geduldig, der kleine Mann

 

 

Aber damit nicht genug, offensichtlich betreibt man in Schleswig-Holstein auch noch lästige Volkstanzrituale- wie sonst lässt sich Derartiges erklären?

 

Darf ich bitten?

 

Scheint den Jungs ja zu gefallen, aber ob ich mich auf so einen Dödelkram einlasse???

 

Brüderlein, komm tanz mit mir....

 

Und eine Rödelmaschine hat er auch. Bring die bloß nicht mit. Ich steh nicht so auf Stereogerödel!

 

Was guckst Du?

 

Da kommt was auf mich zu. Ich muss mich dringend vorher gut erholen. Vielleicht eine kleine Kur machen oder wenigstens nochmal einen gepflegten Wellnesstag einlegen (diesmal aber bitte mit zuverlässigen Leuten, nicht wieder so ein Getrödel wie letztes Mal!). Vielleicht kommt ja jetzt auch mal der Sommer um die Ecke, dann kann ich öfter auf dem Balkon abhängen, das hilft sicher schon.

Ich wünsch Euch eine schöne Woche und ziehe mich jetzt zurück!

 

 

.

Thema: Mein Auszubildender | Kommentare (0) | Autor: