19.03.2007

So ein Tag, so wunderschön wie heute…..

 

Liebe Freunde: Am 19.03.2007 wurde ich geboren.

 

Ich nehme meinen heutigen Ehrentag (mit Präsent und Sonderbehandlung incl. einer großzügigen Leckerligabe) zum Anlass einmal zurückzublicken, wie alles begann. Hier ist ein Familienfoto. Meine Mama Pocahontas, meine Geschwister und ICH.

 

An der Milchbar

 

Wenn Kätzchen geboren werden, dann sind sie noch blind. Nach 10 bis 12 Tagen öffnen sie die Augen. Dann stehen zwar noch die Ohren so komisch seitlich ab, aber wenigstens kann man mal in die Runde gucken und feststellen, ob es was zu ermitteln gibt.

 

Ich habe keine Segelohren....

 

Ich habe mich immer gut gegen meine Geschwister behauptet und bin schnell gewachsen . Damals habe ich schon die Grundtechnik für „Arschbombe“ eingeübt. Die funktionierte nämlich auch an der Milchbar. Unauffällig heranpirschen, Opfer aussuchen, Kiste raus und Konkurrenten abdrängen! Ja, und wer fleißig mampft wird schnell groß- oder zumindest das, was ich früher für groß gehalten habe:

 

Hier bin ich schon 6 Wochen alt

Hier bin ich immer noch 6 Wochen alt

 

 

Irgendwann dann kam der große Tag: Ich war 12 Wochen und musste umziehen (als durfte konnte ich das noch nicht empfinden, ich wusste ja nicht, was auf mich zukommt). In meiner neuen Wohnung habe ich mich erstmal hinters Sofa verpieselt und auf schüchtern gemacht. Aber nur kurz. Hab dann schnell mal die Alten klargemacht und gezeigt, wo Sherlock den Most holt!

Meine lieben Leute haben sich immer Gedanken gemacht, ob ich auch weiter gut zunehme und mich zu einem etwas beknackten Ritual verdonnert . Einmal die Woche wiegen:

 

Findet das etwa einer witzig?

 

Um diesem Schwachsinn ein Ende zu bereiten, habe ich mich entschlossen möglichst schnell zu wachsen. Gedacht, getan und schon passte ich nicht mehr in den blöden Bottich!

Rückwirkend betrachtet hatte ich eine tolle Zeit, ja, ich war hier und da mal krank, aber mir wurde immer schnell geholfen. Ich habe mich mit vielen tollen Leuten angefreundet und viele Sachen recherchiert. Nun bin ich auch noch online, die nächsten Jahre können kommen. Und wenn ich dann auch nächstes Jahr wieder Präsente kriege ist meine Welt in Ordnung.

 

Mein Präsent ist altersgemäß:

 

Eine Catnip-ZIGARRE

 

Tschüß bis bald Euer Geburtstagssherlock

 

 

Tags »

Kommentar abgeben